Planungsstart der Themenzentren „Trauer“ und „Pfarreizentrum“

Planungsstart der Themenzentren „Trauer“ und „Pfarreizentrum“

Themenzentrum „Trauerseelsorge mit Kolumbarium“

Zum Start der ersten Planungen werden Interessierte für ein Thementeam gesucht – einige Engagierte haben sich im Vorfeld bereits dazu gemeldet. Der nach Abstimmungen von GdG-Rat und Kirchenvorstand priorisierte Standort ist St. Stephanus in Selgersdorf.

Die Planung zur Trauer- und Begräbniskirche (mit Grabstelen für Urnen im Innenraum) wird zeitlich recht umfangreich sein. So müssen viele Abstimmungen mit dem Bistum erfolgen, bauliche und finanzielle Voraussetzungen geklärt und natürlich ein pastorales Konzept für die Trauerseelsorge erarbeitet werden.

Das Ziel ist es, hier einen Ort zu schaffen als trostreichen Platz für den Abschied und die Auferstehungs-Hoffnung in einer ansprechenden Raumgestaltung als Ergänzung zu den bestehenden Bestattungsformen:

  • mit hilfreicher Begleitung von Trauernden
  • persönlich und in Gemeinschaft
  • leicht und barrierefrei zugänglich
  • als Ort der Auseinandersetzung mit den Themen „Trauer und Tod“ für Interessierte
  • als Seelsorgeangebot für einen größeren Umkreis über das Jülicher Gebiet hinaus

Sind Sie interessiert? Das erste Treffen ist am Montag, dem 20.09., um 19.00 Uhr in St. Stephanus, Selgersdorf.

Bei Interesse melden Sie sich auf jeden Fall mit Ihren Kontaktdaten an! Bitte 3G-Regel einhalten!  Anmeldung bitte per Mail bei: b[.]biel[at]heilig-geist-juelich[.]de   (b[.]biel[at]heilig-geist-juelich[.]de)  

Themenzentrum

Pfarrei-Zentrum mit City-Kirche“

Vielleicht haben Sie auch Interesse, in einem anderen Thementeam mitzumachen? – z.B. zur Entwicklung des Pfarrei-Zentrums in der Stiftsherrenstraße als gut zugänglichem Zentralort mit Verwaltung, Pastoralbüros und diversen Veranstaltungs- und Gesprächsräumen sowie der Pfarrkirche.

Das Ziel ist es, in einem „Pfarrei-Zentrum mit City-Kirche“ Raum zu schaffen für vielfältige Initiativen und Engagements. Dabei sollen multifunktionale Räume mit einer einladenden, zeitgemäßen Atmosphäre
entstehen, damit durch viele interessierte Menschen mit ihren Talenten und Fähig-keiten (Charismen) unterschiedliche Möglichkeiten gestaltet werden können, um die Verkündigung der Frohen Botschaft in vielfältiger Weise zu verwirklichen:

  • für Glaube und Leben
  • im Dienst am Nächsten
  • in Gottesdiensten, Musik und Kultur
  • mit einem ansprechenden Kirchenraum und anderen Veranstaltungs-Räumen
  • thematisch nicht festgelegt und offen für alle, die sich einbringen wollen
  • offen auch für Neues und Vielfalt

Sind Sie interessiert? Das erste Treffen ist am Mittwoch, dem 22.09., um 19.00 Uhr in der Propsteikirche Jülich (Taufkapelle).

Bei Interesse melden Sie sich auf jeden Fall mit Ihren Kontaktdaten an! Bitte 3G-Regel einhalten!  Anmeldung bitte per Mail bei: b[.]biel[at]heilig-geist-juelich[.]de   (b[.]biel[at]heilig-geist-juelich[.]de)  

Pastoralreferentin Barbara Biel