Messe mit Gesängen aus Taizé

Die heilige Messe in der Kirche St. Stephanus Selgersdorf am 21.10.2017, 17.30 Uhr, wird dieses Jahr von einem neuen Projektchor mitgestaltet. In einem Wechselspiel von Projektchor und Gemeinde sollen die meditativen Gesänge aus Taizé im Gottesdienst erklingen und den Gottesdienstbesucher einladen, einmal in besonderer Art und Weise zur Ruhe zu kommen.

Der Gottesdienst gibt auch die Möglichkeit, einmal ganz bewusst die mittlerweile im neuen Gotteslob vielfältig anzutreffenden Gesänge aus Taizé als solche wahrzunehmen und mitzusingen. Wer als Sänger oder Instrumentalist noch Interesse hat mitzuwirken, ist zu den Proben im Selgersdorfer Pfarrheim neben der Kirche herzlich eingeladen. Die Proben finden jeweils mittwochs, den 04.10.2017, 11.10.2017 und 18.10.2017, von 18.30 Uhr bis 20.00 Uhr statt.

Weitere Auskunft erhalten Sie bei  Andreas Herzog, TaizeChor2017[at]habmalnefrage[.]de oder Werner Pawlak, 02461 8853.