Sternsingen – Spendenaktion verlängert bis 2. Februar

Sternsingen – Spendenaktion verlängert bis 2. Februar

Kategorie(n): alle Gemeinden, Allgemein

Sternsingen in Zeiten des Lockdown – Auf Ihre Spende kommt es an!

In ganz Deutschland gelten jetzt neue Corona-Regeln. Gemeinsam will das Missionswerk der Sternsinger unter dem Hashtag #Heller denn je! mit den aktiven Sternsinger-Gruppen vor Ort nun kreative und sichere Lösungen finden, wie der Sternsinger-Segen die Menschen auch in dieser Zeit erreichen kann – verantwortungsvoll, kreativ und vielfältig.

Ein Sternsinger-Besuch trotz Lockdown? Das geht – zumindest digital! Öffnen Sie jetzt den Sternsingern Ihre virtuelle Tür. Sie können den Besuch starten über den folgenden Link: www.sternsinger.de/sternsingen/digitaler-besuch/

Öffnen Sie den engagierten Jungen und Mädchen auch in diesem Jahr die Tür Ihres Herzens und helfen Sie mit einer großherzigen Spende mit, damit Kinder in Not in der ganzen Welt den Stern von Bethlehem strahlen sehen und sein Licht spüren können.

Gott segne Sie!… mit dem Wunsch der Sternsinger für jedes Haus: 20*C*M*B*21

175 Jahre Sternsinger – Kinder helfen Kindern!

Pfarrer Dirk Bingener, Präsident des Kindermissionswerks, verdeutlicht in seiner Predigt, dass die Sternsinger die Kraft haben, die Welt zum Guten zu verändern, und wie die größte Solidaritätsaktion von Kindern für Kinder entstanden ist.

Am 2. Februar 1846 wurde das Kinderhilfswerk der katholischen Kirche in Aachen gegründet. Den Anstoß gab Auguste von Sartorius, die von der Not der Kinder in China erfahren hatte. Unter dem damaligen Namen „Verein der heiligen Kindheit“ nahm die Hilfe für Not leidende Mädchen und Jungen in aller Welt ihren Anfang. Der Leitgedanke damals wie heute: „Kinder helfen Kindern!“

Schauen Sie sich doch den schön gestalteten Gottesdienst noch nachträglich an und feiern Sie ihn mit!

Sie finden ihn in der Mediathek des ZDF unter dem Link: www.zdf.de/gesellschaft/gottesdienste/katholischer-gottesdienst-388.html 

Spenden dringender denn je – Digitale Spendendose

Für die vielen Mädchen und Jungen in den Sternsinger-Projekten weltweit sind die Spenden der Sternsingeraktion in diesem Jahr wichtiger denn je. Denn sie leiden ganz besonders unter den Folgen der Corona-Krise. Spenden Sie jetzt für die Aktion Dreikönigssingen 2021.

Sie haben folgede Möglichkeiten für Ihre Spende an die Sternsinger:

  • Sie können Ihre Spende direkt in den Kirchen der Pfarrei in den bereitgestellten Opferstock werfen und im Pfarrbüro abgeben.
  • Sie können eine Überweisung von Ihrem Konto veranlassen:
    Kindermissionswerk der Sternsinger
    Pax-Bank eG
    IBAN: DE 95 3706 0193 0000 0010 31
    BIC: GENODED1PAX
  • Sie klnnen über die digitale Spendendose direkt spenden über den Link: www.sternsinger.de/spendendose/