Anmeldung möglich zu den Messfeiern in Präsenz ab 01.05.21 – mit aktuellem Schnelltest oder doppeltem Impfschutz

Anmeldung möglich zu den Messfeiern in Präsenz ab 01.05.21 – mit aktuellem Schnelltest oder doppeltem Impfschutz

Kategorie(n): alle Gemeinden, Allgemein

Gottesdienste in Präsenz ab 01.05.2021 – Teilnahme nur mit Vorlage eines negativen Schnelltests oder Nachweis von doppeltem Impfschutz

Der Krisenstab der Pfarrei hatte aufgrund der anhaltend steigenden Inzidenz im Jülicher Bereich konsequenterweise die Aussetzung der Präsenzgottesdienste ab dem 08.04.21 veranlasst.

Dies hat zu unterschiedlichen Reaktionen geführt: Auf der einen Seite wurde das Vorgehen begrüßt, vor allem in Bezug auf ein
solidarisches Handeln in der gesellschaftlichen Situation des allgemeinen Lockdowns. Auf der anderen Seite wurde Unverständnis geäußert, weil das Aussetzen der Präsenzgottesdienste den KirchgängerInnen einen großen Verzicht abverlangt.

Bei der letzten Sitzung hat sich der Krisenstab erneut Gedanken gemacht, ob es eine Möglichkeit gibt, dem wichtigen Sicherheitsbedürfnis sowie dem Solidaritätsgedanken gegenüber der Gesamtbevölkerung und dem Gemeinschaftsbedürfnis der Kirchgänger gleichermaßen Rechnung zu tragen. Dies ist aber nur unter noch strengeren Auflagen möglich.

Eine Möglichkeit hierzu sieht der Krisenstab in den auch für andere Bereiche eingesetzten kostenlosen Schnelltests aus einem der Testzentren. Die Beibehaltung der bisher üblichen Abstands- und Hygieneregeln gilt selbstverständlich weiterhin.

Die Regelung ab 24.04.2021 kurz zusammengefasst:

  • Die Teilnahme am Gottesdienst ist nur bei Vorlage eines negativen Schnelltests möglich (nicht älter als 24 Stunden) oder bei Vorlage einer Bescheinigung der zweifachen Coronaschutzimpfung.
  • Bitte Mindestabstand von 1,5 – 2 Metern zu anderen.
  • Beim Betreten der Kirche und für die gesamte Dauer des Aufenthaltes ist ein medizinischer Mund-Nase-Schutz zu tragen!
  • Vor dem Gottesdienst sind die Hand-Desinfektionsspender zu nutzen.
  • Anmeldung/Registrierung möglich jeweils bis Freitag 17.00 Uhr über die Website www.heilig-geist-juelich.de oder über Telefon: 02461 2324 oder 02461 2323.
  • Auf den Gemeindegesang muss leider weiterhin verzichtet werden.

Das Pastoralteam begrüßt die Entscheidung des Krisenstabs und die Möglichkeit bald wieder Präsenzgottesdienste in Gemeinschaft feiern zu können. Alle in Krisenstab und Pastoralteam hoffen sehr, dass durch die fortlaufenden Impfungen und Testungen bald in vielen Bereichen des Lebens wieder mehr Chancen zu Begegnung und Miteinander entstehen.

Ab Mai sind auch Gottesdienstformen im Freien wieder möglich (z.B. Maiandachten oder Open air-Messen) unter Beachtung aller Abstands- und Hygieneregeln und ohne Anmeldung – wie im Jahr 2020!

Den jeweils aktuellen Gottesdienstplan gemäß dem Stand der Planungen aus den Gemeinden finden Sie in Aushängen an den Kirchen und in der Terminleiste der Pfarrei-Website: www.heilig-geist-juelich.de

Die regelmäßige Sonntagsmesse aus der Pfarrkirche um 10.45 Uhr ist immer als Live-Stream im Internet auf www.youtube.com (Kanal der Pfarrei Heilig Geist Jülich) zu verfolgen. Sie sind herzlich zum Mitfeiern via Internet eingeladen oder ebenso zur Teilnahme an Fernseh- und Rundfunkgottesdiensten.

 

Hier Anmeldelinks zu den Hl. Messen ab Sonntag, den 02. Mai:

(Es sind hier nur die Gottesdienste aufgeführt, zu denen eine Anmeldung notwendig ist.)