Matinee zur Marktzeit

Am Samstag, 19. September, wird die Reihe der „Matineen zur Marktzeit“ fortgesetzt.– selbstverständlich unter den entsprechenden Abstands- und Hygieneregeln.

Wie vor zwei Jahren dürfen sich die Besucher auf einen außergewöhnlichen wie lokal bekannten Künstler und Interpreten freuen: Prof. Stefan Palm.
Prof. Stefan Palm, ausgezeichnet mit zahlreichen Preisen (Int. Musikwettbewerb der ARD,
Bach–Preis Wiesbaden, Liszt-Wettbewerb Budapest, Karl Richter–Wettbewerb Berlin,
Int. Orgelwettbewerb Speyer), ist seit 2015 Professor für Orgelliteraturspiel an der Hochschule für Kirchenmusik der Diözese Rottenburg, deren Leitung als Rektor er seit 2016 übernommen hat. Stefan Palm spielt an der Vleugels – Orgel Werke von Bach (F – Dur Toccata) und Widor (aus der 5. Symphonie).

Reservierungen werden von GdG-Kantor Christof Rück am besten per e -Mail unter c[.]rueck[at]heilig-geist-juelich[.]de entgegengenommen, sind aber nicht zwingend erforderlich. Die Teilnehmerzahl darf allerdings nicht mehr als 90-100 Personen betragen.

Das ursprünglich geplante und im Monat September schon zur Tradition gewordene „kulinarische Finale“ muss wegen der aktuellen Situation leider entfallen, soll aber im nächsten Jahr wieder stattfinden.

Herzliche Einladung für Samstag, 19. September, um 12.05 Uhr in die Propsteikirche!

 

Foto: Olaf D. Henning