top.jpg" alt="Absage aller öffentlichen Versammlungen und Gottesdienste" />

Absage aller öffentlichen Versammlungen und Gottesdienste

Kategorie(n): alle Gemeinden, Allgemein

Maßnahmen zur Eindämmung der Verbreitung des Corona-Virus in unserer Pfarrei

Stand 18.03.2020:
Für die Pfarrei Heilig Geist Jülich sowie ihre Gemeinden und Einrichtungen gelten die unten beschriebenen Maßnahmen und Regelungen wie im ganzen Bistum Aachen
mindestens bis einschließlich Weißen Sonntag, den 19. April 2020.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++

 

Ab Montag, den 16. März 2020, fallen alle Gottesdienste und Versammlungen in kirchlichen und kircheneigenen Gebäuden (Gemeindeheime) in den Gemeinden der Pfarrei Heilig Geist Jülich aus. Dies gilt aus heutiger Sicht mindestens bis einschließlich Palmsonntag (05.04.). Alle Treffen von Gremien und Gruppen, wie z.B. Chöre, sowie alle öffentlichen Veranstaltungen werden ebenfalls bis auf weiteres abgesagt.

Trotz der Absage der Gottesdienste bleiben Kirchen als Orte des Gebetes und der Zuflucht geöffnet. Die Propsteikirche und ggf. einige andere Kirchen sind zu den gewohnten Zeiten geöffnet und laden zum persönlichen Gebet und zur stillen Einkehr ein.

Die Vorbereitungen für die geplanten Erstkommunion- und Firmfeiern (April und Mai) werden bis auf Weiteres abgesagt. Die angemeldeten Familien erhalten dazu rechtzeitig eine Information.

Es ist eine Fastenzeit der besonderen und ungewöhnlichen Art, die uns die Corona-Epidemie beschert und die uns ins Nachdenken bringt.

Leitender Pfarrer Josef Wolff