Goldenes Priesterjubiläum – Herzliche Einladung

Am 1. März 1969 wurde ich im Hohen Dom zu Aachen zum Priester geweiht. Ich begann mein priesterliches Wirken als Kaplan in St. Castor in Alsdorf. Nach sieben Jahren wechselte ich in die Militärseelsorge. Acht Jahre lang war ich als Standortpfarrer Nörvenich für die Seelsorge an den Soldaten in den Standorten Nörvenich, Kerpen, Mechernich, Gürzenich und Jülich zuständig. Im Oktober 1984 wurde ich zum Propst der Propsteipfarrgemeinde Jülich ernannt. Ende 2010 ließ ich mich im Alter von 70 Jahren von dieser Aufgabe entpflichten. Seitdem übernehme ich Vertretungsdienste in Aldenhoven und Umgebung.

Am 1. März 2019 darf ich auf 50 Jahre priesterlichen Dienst zurückschauen. In Dankbarkeit gegenüber Gott möchte ich am Sonntag, den 24. März 2019, mein Goldenes Priesterjubiläum feiern. Dazu lade ich Sie herzlich ein! Die Eucharistiefeier beginnt um 11.00 Uhr in der Propsteikirche. Anschließend sind Sie zu einem Treffen in das Pädagogische Zentrum des Gymnasiums Zitadelle eingeladen.

Ihr ehemaliger Propst Bongard