Matinee zur Marktzeit im September mit kulinarischem Finale

Foto: Olaf D. Henning

Die erste Matinee nach den großen Ferien fand am Samstag, den 15. September 2018, statt und zeichnete sich durch mehrere Besonderheiten aus. Zum einen feiert die Vleugels-Orgel der Prospteikirche in diesem Jahr ihren 20. Geburtstag. Das herausragende Instrument, das 1998 von der Firma Vleugels aus Hardheim erbaut wurde, beeindruckt sowohl in handwerklicher als auch in künstlerischer Aussagekraft.

Darüber hinaus startete im September der neu gegründete „Verein zur Förderung der Kirchenmusik in der Pfarrei Heilig Geist“ mit seiner Arbeit – weitere Infos im Pfarrbrief. Der Vorsitzende des Vereins Dr. Wolfgang Biel stellte die geplanten Aktivitäten des Vereins vor und warb um neue Mitgleider.

Als ganz besonderes Element wurde diese Matinee zum dritten Mal mit einem kulinarischen Finale beendet: Im Anschluss an diese  Matinee waren alle Besucher zum Verweilen neben bzw. vor der Kirche bei Grünkohl mit Mettwurst bzw. Kassler oder – ganz exquisit – Boeuf Bourguignon eingeladen!

Der Höhepunkt der Matinee war aber natürlich die Musik, die auf der Orgel dargebracht wurde von einem außergewöhnlichen Interpreten – Stefan Palm. Nach einem kurzen Dialog zur Einführung mit GdG-Kantor Christof Rück spielte Stefan Palm berühmte Werke von Léon Boellmann (Suite Gothique), Wolfgang Amadeus Mozart (Andante) und Charles-Marie Widor (Toccata aus der 5. Symphonie). Es war ein Hochgenuss und wurde mit tosendem Applaus gewertschätzt.

Prof. Stefan Palm, der mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet wurde (z.B. Internationaler Musikwettbewerb der ARD, Bach-Preis Wiesbaden, Liszt – Wettbewerb Budapest, Karl Richter – Wettbewerb Berlin, Internationaler Orgelwettbewerb Speyer), ist seit 2015 Professor für Orgelliteraturspiel an der Hochschule für Kirchenmusik der Diözese Rottenburg-Stuttgart, deren Leitung er seit 2016 als Rektor übernommen hat.

Der Überschuss aus den Spenden nach dem kleinen Konzert, kommt dem neuen Förderverein zu Gute.
Ein herzliches Vergelt´s Gott allen Spenderinnen und Spendern  … sowie all denen, die bereits einen Mitgliedsantrag für den „Verein zur Förderung der Kirchenmusik in der Pfarrei Heilig Geist“ ausgefüllt haben.

GdG-Kantor Christof Rück