Sternsinger-Aussendung der Pfarrei

Kategorie(n): Allgemein

In diesem Jahr wurden zum vierten Mal zahlreiche Sternsinger aus allen Gemeinden der Pfarrei Heilig Geist in einem Gottesdienst in der Propsteikirche ausgesandt. Die Mädchen und Jungen waren festlich gekleidet mit bunten Gewändern und selbst gebastelten Kronen. Während des Gottesdienstes wurde auch die Kreide gesegnet. Die gemeinsame Feier war von Sternsinger-Verantwortlichen aus den Gemeinden vorbereitet. Hier ein herzliches Dankeschön!

Foto: K. Klinkenberg
Foto: K. Klinkenberg

Im Anschluss an den Aussendungsgottesdienst zogen die Sternsinger zum Rathaus, wo Sie von Bürgermeister Axel Fuchs empfangen und bewirtet wurden. Im Eingangsbereich wurde der Segen: 20*C+M+B+17 angebracht. Von dort ging es für die Sternsinger in die eigenen Gemeinden, um für die diesjährige Sternsingeraktion zu sammeln.

In der Nachfolge der Heiligen Drei Könige bringen die Mädchen und Jungen den Segen: C + M + B – Christus mansionem benedicat zu den Häusern der Gemeinden und sammeln dabei für Projekte für benachteiligte Kinder. In diesem Jahr lautete das Motto: Segen bringen, Segen sein. Gemeinsam für Gottes Schöpfung in Kenia und weltweit.

Wir danken herzlich für die Organisation und den Einsatz durch die ehrenamtlichen Helfer/-innen und Verantwortlichen in den Gemeinden, die stets viel Zeit und Liebe in die Sternsingeraktion einbringen. Unser größter Dank gilt natürlich den Kindern, die ihre Freizeit opfern, um das Kindermissionswerk zu unterstützen. Danke!

Für den Sachausschuss Familie/Jugend
Gemeindereferentin Petra Graff