Einladung zur Herbstwallfahrt

Einladung zur Herbstwallfahrt

  • Zu Fuß gehen und sich ursprünglich fortbewegen.
  • Mit allen Sinnen Eindrücke und Erlebnisse auf dem Weg durch die Natur aufnehmen.
  • Gemeinsam unterwegs sein in einer bunten Gruppe mit Jung und Alt.
  • Mit Gott in Begegnung kommen und neue Formen von Spiritualität erleben.
  • Den Körper spüren und Grenzen finden.
  • Zeit haben für sich.
  • Als Kontrast zum Alltag das Gefühl für ein einfaches und trotzdem erfülltes Leben, spüren.
  • Das unbeschreibliche Gefühl anzukommen.

Das sind Gründe, warum sich Menschen seit vielen Jahren auf eine Wallfahrt begeben. Möchten auch Sie diese Erfahrungen teilen?

Die Matthiasbruderschaft St. Rochus führt ihre Herbstwallfahrt zum Grab des Apostels Matthias vom 22. – 27.10.2017 durch. Wir starten am Sonntag um 8.00 Uhr mit einem gemeinsamen Frühstück und Gottesdienst. Dann fahren wir in die Eifel und pilgern von dort in Tagesetappen von 20 – 30 Kilometern bis zum Donnerstagabend nach Trier. Unsere Rückkehr ist dann für Freitag, 15.00 Uhr in der Kirche St. Rochus geplant.

Wir verpflegen uns selbst und transportieren das Gepäck in einem Begleitfahrzeug. Übernachtet wird auf Luftmatratzen, Isomatten oder mitgebrachten Bettstätten in Jugendheimen oder im Pfarrsaal befreundeter Pfarreien. Wir wählen bewusst diese sehr einfache Form. Alle sind eingeladen, zum Wallfahrtsthema Einmütig im Gebet mit Gebeten, Liedern, Meditationen, Spielen, Kreativität und Gottesdienst beizutragen.

Das Vortreffen findet am 09.09.2017 um 18.00 Uhr im Jugendheim St. Rochus statt, wo wir die Anmeldungen entgegen nehmen. Fragen und weitere Anmeldungen an: Brudermeister Andreas Brockerhoff, Tel. 02463 1362 (abends)

Andreas Brockerhoff
Fotos: Andreas Brockerhoff