Neues Angebot für Flüchtlingsfrauen mit kleinen Kindern: Deutsch lernen und spielen

Kategorie(n): alle Gemeinden

Die Pfarrei Heilig Geist startet ab Mittwoch, den 27. Januar 2016, jeweils mittwochs von 15-17 Uhr einen Mütter-Kinder-Treff zum Spielen und Deutsch Lernen. Flüchtlingsfrauen mit kleinen Kinder von 0-6 Jahren können sich in den Räumen des Gemeindeheims St. Franz Sales, Artilleriestr. 27 in Jülich  treffen, um ein wenig Deutsch zu lernen, während ihre Kinder im angrenzenden Raum betreut werden und spielen. Ein engagiertes Team von Frauen möchte so den Flüchtlingsmüttern einen Einstieg in die Alltagssprache in Deutschland ermöglichen und auch Müttern und Kindern im gemeinsamen Spielkreis eine interessantes Erlebnis bereiten.

Weitere Informationen über: Gemeindereferentin Claudia Tüttenberg, Tel.: 02416 9360017 oder Mail: c[.]tuettenberg[at]heilig-geist-juelich[.]de  (c[.]tuettenberg[at]heilig-geist-juelich[.]de)