Kolpingjugend unterstützt SKF Jülich

Kolpingjugend unterstützt SKF Jülich

Kategorie(n): Allgemein

Die Kolpingjugend der Kolpingsfamilie Jülich hat den Erlös ihrer diesjährigen Verkaufsaktion dem Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Jülich gespendet. Die Jugendlichen haben in eigener Initiative Marmelade selbst gekocht und diese nach einem Gottesdienst verkauft.

Auf dem Kolpinggedenktag am 06.12.2015 konnten Frau Wilden und Frau Gerken aus den Händen der Jugendlichen 150,00 € entgegennehmen. Die Freude war auf beiden Seiten sehr groß. Der Betrag wurde noch durch spontane Spenden der Kolping- Mitglieder ein wenig aufgestockt.

Das Geld wird zur Unterstützung eines Ausflugs zum Phantasialand eingesetzt, um den mitfahrenden Kindern ein Taschengeld für den Tag zur Verfügung zu stellen. Mit dieser Aktion will die Kolpingjugend zeigen, dass es wichtig ist, auch an Kinder und Jugend-liche zu denken, denen es nicht so gut geht. Frau Wilden und Frau Gerken bedankten sich am Ende nochmals für den Einsatz, den die Kolpingjugend auch für andere Institutionen gezeigt hat.

Markus Holländer
Foto: Birgit Holländer