Entspannung und Entschleunigung

Entspannung und Entschleunigung

Kategorie(n): Allgemein

Unser Alltag wird zu oft von der Uhr diktiert, vor allem Frauen haben heute vielfältige Aufgaben zu meistern und zu organisieren: Der Beruf, die Kinder, der Haushalt, Freunde, die alten Eltern … *Zeit für mich* kommt da schnell zu kurz. Dabei ist es wichtig für die körperliche und seelische Gesundheit, auch etwas für sich zu tun – immer oben auf der Welle zu reiten wird auf Dauer zu anstrengend! Und zeigt dann auch irgendwann negative Wirkung!

An diesem Abend sind Sie eingeladen, einfache, kurze und effektive Übungen für Körper und Seele kennen zu lernen, die sich ganz einfach in den Tagesablauf einbinden lassen. Kleiner Aufwand, aber eine große Wirkung ergeben sich u.a. durch die „Kopf hoch“- Übungen nach Dr. Croos-Müller, das Massieren der Neurolymphatischen Zonen für die Lymphe und das Halten der neurovaskulären Stresspunkte bei Aufregung aus der Kinesiologie … oder auch durch das 10-Minuten-Programm für die geistige und körperliche Fitness.

Das Schöne ist: Sie können gleich mitmachen, denn „Learning by doing“ heißt die Devise des Abends. Ein Blick auf das Schaubild meines Energiemanagements macht schnell deutlich, was wir alles im Alltag für uns tun können oder wo es evtl. hapert – und dies kann dann in Ruhe zu Hause ausgefüllt werden. Den Abschluss bildet eine Phantasiereise, hier können Sie wunderbar abschalten und entspannen. Bitte bringen Sie mit: ein kleines Kissen, evtl. eine Knierolle, eine dicke Decke und (falls vorhanden) eine Isomatte – einige sind verfügbar.

Wir treffen uns am Montag, den 29. Februar 2016, von 19.30 bis ca. 21.30 Uhr im Andreashaus in Lich-Steinstraß, Matthiasplatz.

Wir bitten um Anmeldung bis zum 25.02.16 bei p[.]graff[at]heilig-geist-juelich[.]de

Wir freuen uns auf Sie
Petra Graff & Kornelia Lindenlauf
Foto: W. Biel