5. Jülicher Friedenslauf am 16.09.2016

5. Jülicher Friedenslauf am 16.09.2016

Kategorie(n): Allgemein

Laufen für Frieden und Geflüchtete

Friedenslauf02Erstmalig auf dem Marktplatz im Herzen der Stadt Jülichs laufen Kinder und Jugendliche  beim diesjährigen Jülicher Friedenslauf,  organisiert vom Forum Ziviler Friedens-dienst e.V. (forumZFD). Sie laufen wieder für Geflüchtete und den Frieden. Doch der Friedenslauf ist nicht nur ein Friedenszeichen, sondern auch ein Sponsorenlauf für Friedensprojekte: Vor dem Lauf  suchen sich die Schülerinnen und Schüler in ihrem persönlichen Umfeld Sponsoren, die ihnen pro gelaufener Runde einen selbst festgelegten Betrag spenden. Jede Runde wird dabei durch einen Stempel gezählt.

Friedensprojekte unterstützen

Im Fokus des Friedenslaufs 2016 steht die Friedensarbeit des forumZFD im Libanon und in Deutschland. Mit den erlaufenen Spenden bildet die Organisation Friedensfachkräfte aus und entsendet sie dann in Konfliktregionen. Im Libanon fördern diese Fachkräfte den Dialog zwischen Einheimischen und Geflüchteten aus Syrien, zum Beispiel durch die Ausbildung von Mediatoren aus allen betroffenen Gruppen. Auch in Deutschland berät das forumZFD Städte und Gemeinden zur Integration Geflüchteter.

Helfende Hände gesucht

Während des Friedenslaufes am Morgen des 16. Septembers sind wir auf die Unterstützung ehrenamtlicher Helferinnen und Helfer angewiesen. Möchten Sie uns bei der Aus-gabe von Verpflegung an die Teilnehmenden, beim Stempeln der gelaufenen Runden oder als Streckenposten unterstützen? Dann melden Sie sich bis zum 25.08. beim forumZFD, bei Ansprechpartnerin Claudia Osthues, Mail: osthues[at]forumzfd[.]de, Tel.: 0221 91273236

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung!
Claudia Osthues

Fotos: Christoph Bongard