Premiere in Jülich: Familienpicknick

Premiere in Jülich: Familienpicknick

Kategorie(n): Allgemein

Am Sonntag, dem 30. August 2015, fand rund um das Andreashaus in Lich-Steinstraß zum ersten Mal ein gemeinsam von der Pfarrei Heilig Geist Jülich und der Caritas Jülich organisiertes „Picknick für Familien und Menschen, die Zeit haben“ statt. Petra Graff und Sylvia Karger-Kämmerling hatten sich im Vorfeld lange mit der Umsetzung dieser Aktion beschäftigt und sich um Kooperationspartner bemüht, die die Möglichkeit haben sollten, sich einzubringen und auf sich aufmerksam zu machen.

Mit vielen fleißigen Helfern war am Sonntagmorgen schnell eine gemütliche, einladende Atmosphäre geschaffen. Der Pfadfinderstamm der DPSG aus Jülich traf auch schon früh ein, und schnell war ihre Jurte aufgebaut, aus der Gitarrenmusik und Gesang erklang.

Ab  11 Uhr folgte bei schönstem Sommerwetter Groß und Klein, Alt und Jung aus der ganzen GdG dem Ruf zum Miteinander und Austausch. Im Nu war der Tisch reichhaltig mit kulinarischen Köstlichkeiten, sowohl national als auch international, gedeckt. Viele nahmen fröhlich auf Picknickdecken oder an Bierzelttischen Platz, und man kam schnell ins Gespräch.

Für große und kleine Kinder kam an den, meist von Jugendlichen gut betreuten,  Spiel- und Bastelständen gar keine Langeweile auf. So konnten sie sich z.B.  schminken lassen oder aber auch selbst zu Stift und Pinsel greifen.

Eine Litfass-Säule wurde mit Handabdrücken verziert, Armbänder hergestellt, man konnte sich beim Bobby-Car-Rennen messen und im Planschbecken fanden nicht nur die Kleinen eine Abkühlung.

Zum Abschluss stand die Frage im Raum, ob und wann es nach diesem gelungenen Familienpicknick eine Wiederholung geben wird …

Weitere Auskünfte an alle Interessierten erteilen gerne:

Sylvia Karger-Kämmerling
(Caritas DN-JÜL, Tel. 02461 622-6300) und
Petra Graff
(Pfarrei Heilig Geist, Tel. 02461/9360015 oder 2323).

Fotos: Anne Kiel