header_pilgerweg

Jülicher Pilgerweg

„Die aber, die dem Herrn vertrauen, laufen und werden nicht müde, sie gehen und werden nicht matt.“
Jesaja 40,31

„Unruhig ist unser Herz…“

„Unruhig“ zogen die Könige zur Krippe nach Bethlehem. Sie suchten den neuen König, das Heil der Welt.
„Unruhig“ wandern Pilger in aller Welt auf der Suche nach Ruhe, Frieden, Freiheit, Glück!
„Unruhig“ besuchen sie Kirchen und Kathedralen, suchen sich selbst, suchen vielleicht Gott.
„Unruhig“ suchen sie Freundschaft, Unschuld – Liebe.

„Unruhig ist unser Herz, bis es Ruhe findet in Dir!“
Augustinus, Bekenntnisse, 1.Buch, 1.Kapitel, 1. Absatz

Liebe Pilgerinnen, lieber Pilger,

auf die Suche macht sich auch die Pfarrei Hl. Geist Jülich, auf den Weg zu ihren Kirchen und Kapellen. Mit dem Fahrrad, zu Fuß oder mit dem Auto, an einem Stück oder in kleinen Abschnitten, immer führen die Wege zu einem der heiligen Orte der Pfarrei, wo man verweilen, beten, die Schöpfung genießen kann. Nicht selten bergen die Kirchen und Kapellen wertvolle Kunstschätze. Diese zu betrachten führt den Pilger in die Gemeinschaft all derer, die früher schon hier waren, zu denen, die diese Werke schufen, sie anschauten, beteten.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=1IYlMcaTKjs

Mehr Informationen finden Sie auf der Website zum Jülicher Pilgerweg unter www.juelicher-pilgerweg.de

Am 07. Oktober 2018 findet die Kapellentour über Welldorf und Serrest. Herzliche Einleadung!