Gemeinsam durch die nächsten Wochen

Kategorie(n): alle Gemeinden, Allgemein

Liebe Gemeinde- und Gremienmitglieder und liebe Mitarbeitende! Liebe Interessierte!

Anbei kommen weitere Informationen, um gut und gesund und mit Gottes Segen durch die nächsten Wochen zu kommen.

Wie kommen wir gemeinsam durch die nächsten Wochen und was können wir als Kirche vor Ort tun?
Dazu haben wir im Pastoralteam einiges überlegt und überlegen weiter und sind auch dankbar für Rückmeldungen und Anregungen.

Die Pfarr- und Propsteikirche bleibt bis auf Weiteres tagsüber zum persönlichen Gebet geöffnet – auch wenn die Empfehlung zum persönlichen Gebet zuhause gilt.Zu letzterem hilft das tägliche Glockengeläut um 19.30 Uhr mit der schwersten und klanglich tiefsten Glocke der jeweiligen Kirche in allen Gemeinden unserer Pfarrei.

Bei Anfragen und Sorgen aller Art steht Ihnen das Pfarrbüro unter der Nr. 02461-2323 oder per E­-Mail (pfarramt[at]heilig-geist-juelich[.]de) zur Verfügung.

An den nächsten Sonntagen wird immer ein Priester die Messe feiern – stellvertretend für alle Pfarrangehörigen, aber im Kirchenraum alleine:
„Gedenke, Herr, deiner Kirche auf der ganzen Erde und vollende sie in der Liebe… Gedenke auch unserer Brüder und Schwestern, die entschlafen sind in der Hoffnung, dass sie auferstehen… Wir bitten dich, erbarme dich über uns alle…“

Die angemeldeten Intentionen bzw. Gebetsanliegen der jeweiligen zurückliegenden Woche aus den ausgefallenen Gottesdiensten werden in dieser Sonntagsmesse eingebracht. Überhaupt haben Sie die Möglichkeit, uns Ihre Gebetsanliegen über das Zentral-Pfarrbüro per Mail, per Post oder telefonisch zu schicken. Wir überlegen noch eine Form, mit der wir etwas aus der Messe zurückgeben können, als Zeichen der gemeinsamen Verbundenheit, z.B. ein Foto aus der Messe o.a.

Zu weiteren Regelungen zu kirchlichen Feiern informieren Sie sich bitte im unten eingestellten PDF (auch zum Download). Die Erstkommunionfeiern und Firmungen (geplant für April/Mai) sind bis auf unbestimmte Zeit verschoben. Anfang Juni werden die Betroffenen informiert, wann die Feiern nachgeholt werden.

Wie bisher entfallen Gottesdienste und alle Aktivitäten in Gemeindeheimen und anderen pfarrlichen Räumen bis mind. Weißen Sonntag, den 19. April 2020!

Herzlichen Gruß + gute Gesundheit!                                                               

P. Josef Wolff