Kirchenchor

DSC04718
Orgelbühne

Zum feierlichen Gottesdienst an den kirchlichen Hochfesten Weihnachten, Ostern, Pfingsten und zu besonderen Festgottesdiensten unserer dörflichen Gemeinde wie Erstkommunion und Schützenfesten, aber auch regelmäßig in der Advents- und Fastenzeit tragen die Sängerinnen und Sänger des Kirchenchores zur festlichen Gestaltung des Gottesdienstes bei. Mit Unterstützung aus befreundeten Chören erklang im Juli 2014 ein Konzert unter dem Motto Cantate Domino – Singet dem Herrn mit Musik des 20. Jahrhunderts im Altarraum unserer Selgersdorfer Kirche.

Seit Jahren wirbt der Kirchenchor um neue Mitglieder, damit der Chorgesang fester Bestandteil feierlicher Gottesdienste bleibt, leider vergebens. „Wer singt, betet doppelt“, wusste schon Martin Luther. Wer sich angesprochen fühlt, kann unverbindlich an einer Probe, donnerstags um 20 Uhr im Stephanushaus, teilnehmen.

Aus den Frauenstimmen des Kirchenchores bildete sich der „Frauenchor ad libitum Selgersdorf“, der in wechselnder Besetzung als Projektchor in den Selgersdorfer Kirchenkonzerten zu hören ist, die seit 2005 regelmäßig stattfinden.

Foto. privat