St. Martinus (Kirchberg)
St. Martinus

Herzlich willkommen…

in der Gemeinde St. Martinus.

Aktuelles

Fußwallfahrt nach Viehöven

Am Sonntag, 6. Mai 2018, möchte die Gemeinde St. Barbara Schophoven eine alte Tradition fortsetzen – „die Fußwallfahrt nach Viehöven“. Los geht es um 10.15 Uhr an der Kirche St. Barbara Schophoven. Dort starten wir betend und singend nach Viehöven. ... weiterlesen

Ostern in der Jugendkirche

Das Team der „Jugendkirche 3.9zig“ in Jülich lädt herzlich ein! Zum Kreuzweg der Jugend am Karfreitag, dem 30. März 2018 Erstmals findet der Kreuzweg der Jugend in diesem Jahr am Karfreitag statt. Die Jugendlichen laden alle Interessierten herzlich zur Sophienhöhe ein. Los geht ... weiterlesen

Edle Spender gesucht

Wie in jedem Jahrist die Gemeinde auch in diesem Jahr wieder auf Spenderfür den Maialtarangewiesen. Und wir sind überzeugt, diese auch wie in jedem Jahr wieder zu finden. Spenden bitte an die Küsterin, Frau Edeltraud Hilgers, oder an das Gemeindebüro.

Das Forschungszentrum Jülich sucht ältere Probanden für ein Reaktionszeitexperiment

Sehr geehrte Studieninteressentinnen/Studieninteressenten, das INM-3 sucht im Rahmen eines Verhaltensexperiments gesunde Teilnehmer und Teilnehmerinnen. Mithilfe von Reaktionszeitexperimenten werden Reiz-und Reaktionserwartungen untersucht. Per Tastendruck (am Computer) soll dabei so schnell wie möglich auf visuelle Hinweis-Reize reagiert werden. Zudem beinhalten die Experimente ... weiterlesen

Projektchor Taizé

Am Samstag, 5. Mai 2018, wird es um 17.30 Uhr wieder eine Messe ausschließlich mit Gesängen aus Taizé geben. Diesmal wird der Projektchor aus Sängerinnen und Sängern der Kirchenchöre aus Bourheim, Koslar und Selgersdorf aber in St. Franz Sales Jülich, ... weiterlesen

Konzert des Heimatvereins

Der Heimatverein Kirchberg lädt für Sonntag, 22.04.2018, zu einem Konzert in die Kirche St. Martinus ein. Es spielt das Mandolinenorchester Rurtal 1928 Koslar e.V.. Beginn ist um 15.30 Uhr.

(ältere Meldungen finden Sie im Archiv)

Foto: Käthe und Bernd Limburg, www.limburg-bernd.de / CC-BY-SA-3.0