Auf die Plätze, Foto, Los! – Instawalk für Jugendliche und junge Erwachsene

Auf die Plätze, Foto, Los! – Instawalk für Jugendliche und junge Erwachsene

Die Welt mit anderen Augen sehen oder in diesem Fall mit anderer Linse: am 18. April 2021 von 12 bis 14 Uhr bieten Gemeindereferentin Esther Fothen und Pastoralassistentin Linda Schmitt-Thees einen Instawalk in Jülich an.

Was entdecke ich, wenn ich genau hinschaue? Wenn ich mehr auf die Schritte vor mir schaue oder meinen Blick hebe? Wie verändert sich das Bild, sobald ich die Perspektive ändere? Aber wie kann das unter den jetzigen Pandemie-Bedingungen stattfinden?

Corona-Variante 1: Zum Einstieg und Impuls treffen sich alle Interessierten AN der Jugendkirche/Saleskirche – von dort aus könnt ihr euch mit der passenden Frage-stellung und eurem Handy auf die Suche nach Motiven begeben. Zum Abschluss begutachtet und teilt die Gruppe die Ent-deckungen.

Corona-Variante 2:  Alle Interessierten treffen sich online per Zoom-Konferenz. Nach einer kurzen Begrüßung und einem Impuls wird die Gruppe für eine verabredete Zeit auf Wanderschaft geschickt. Was ist in meiner gewohnten Umgebung neu zu entdecken? Zum Teilen der Motive und gegenseitigen Entdecken kommt die Gruppe wieder per Zoom zusammen.

Habt ihr Lust, euch gemeinsam auf Entdeckungstour zu begeben? Wollt ihr etwas erleben mit eurer Kamera oder dem Smartphone? Seid ihr neugierig auf die Methode „Instawalk“? Dann meldet euch gerne bei uns an oder sagt uns bis spätestens zum 16.04.2021 Bescheid.

Am liebsten ist uns eine Mail – entweder an e[.]fothen[at]heilig-geist-juelich[.]de  (e[.]fothen[at]heilig-geist-juelich[.]de)   oder L[.]schmitt-thees[at]heilig-geist-juelich[.]de  (L[.]schmitt-thees[at]heilig-geist-juelich[.]de)  

Welche dieser beiden Varianten stattfindet, kann eine Woche vorher sicher entschieden werden. Informationen dazu werden entweder auf der Homepage der Pfarrei veröffentlicht oder an die angemeldeten Personen per Mail verschickt.

Herzliche Einladung an alle Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die Lust haben, die Welt nochmal unter einem anderen Blickwinkel zu betrachten.

Wir freuen uns auf euch.
Gemeindereferentin Esther Fothen und Pastoralassistentin Linda Schmitt-Thees

Foto: Adil Ansari/ Unsplash