Abschied der Neuapostolischen Gemeinde

Etwa ein Jahr lang hat die Neuapostolische Kirche in Jülich unsere Kirche St. Stephanus in Selgersdorf für ihre Gottesdienste sonntags und mittwochs genutzt. Wir haben den Christen dieser Gemeinde Gastfreundschaft gewährt, weil ihre Kirche in der Merkatorstraße in Jülich total renoviert wurde. Im Oktober ist das neue schmucke Gotteshaus nun fertig, und die Neuapostolische Gemeinde wird dort wieder einziehen.

Als ein Dankeschön an uns ist die Gemeinde bereit, mit ihrem Kirchenchor in unserer Kirche zu singen. Das geschieht am Samstag, dem 5. Oktober, in der Abendmesse um 17.30 Uhr. Es ist der Gottesdienst, der von der Gemeindecaritas textlich mitgestaltet wird. Zu dieser heiligen Messe also im doppelten Sinne herzliche Einladung!