Neues Chorprojekt im Oktober

Alle interessierten Sängerinnen und Sänger sind herzlich zu einem neuen, übergemeindlichen Chorprojekt mit Gesängen aus Taizé eingeladen. Die Communauté de Taizé ist für ihre charakteristischen Gesänge bekannt, die in vielfacher Wiederholung gesungen werden und zum Beten und Meditieren einladen.

Chorleiter Andreas Herzog möchte sich gerne dieser Gesänge annehmen, um damit eine ganze Messe musikalisch zu gestalten. Die (deutschen und lateinischen) Gesänge sollen in drei Chorproben von je 90 Minuten eingeübt werden. Die Proben finden im Selgersdorfer Stephanushaus neben der Kirche statt am Mittwoch, 04.10.2017, Mittwoch, 11.10.2017, und Mittwoch, 18.10.2017, jeweils 18.30 Uhr bis 20.00 Uhr.

Der Projektchor wird dann die heilige Messe am 21.10.2017 um 17.30 Uhr in Selgersdorf mitgestalten. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Pfarrbrief – weitere Auskunft geben Werner Pawlak (Vorsitzender Kirchenchor Bourheim) unter 02461 8853, werner[.]pawlak[at]gmx[.]net oder Andreas Herzog unter TaizeChor2017[at]habmalnefrage[.]de.

Auch interessierte Messbesucher sollten sich diesen Termin schon einmal vormerken!