Chorkonzert TonArt mit jungen Gästen

Chorkonzert TonArt mit jungen Gästen

Der Chor TonArt lädt auch in diesem Jahr wieder am 1. Advent zu einem Konzert in die Propsteikirche ein.  Chorleiter Dominik Lorenz hat neben deutschen Stücken vor allem englischsprachige Weihnachtslieder ausgesucht.

Ich freue mich bereits sehr auf das diesjährige Adventskonzert. Durch die Stückauswahl wird es für den Chor noch einmal ein Level schwieriger, sagt Dominik Lorenz.

Er hat mit dem Chor beispielsweise das aus dem Walisischen stammende Deck the Hall oder Angels‘ Carol, beides gesetzt von John Rutter einstudiert. Mit US-amerikanischen Jazz- und Popstücken wie Follow that star oder Andy Beck´s I‘ll be home for christmas werden die Zuhörer in Advents-Schwingung versetzt.

Auch in diesem Jahr konnte der Chor wieder besondere Gäste gewinnen. Junge Musikerinnen und Musiker, die ihre Heimat in der Kölner Dommusik gefunden haben, werden mit ihren Instrumenten und Gesangsdarbietungen das Adventskonzert zusätzlich bereichern und für eine vorweihnachtliche Stimmung sorgen.

Das Konzert beginnt am Sonntag, dem 3. Dezember, um 17 Uhr in der Propsteikirche und heißt alle willkommen, die Freude an schöner Musik haben und den Advent fröhlich und zugleich besinnlich begehen wollen.

Der Eintritt ist frei, Spenden sind aber auch in diesem Jahr wieder sehr willkommen.

Angela Lindner
Foto: G. Kehmer